Hi Studium, bye Schule – HI_friday 2022

Zwei Studierende sitzen lachend unter Bäumen auf dem Hildesheimer Capus
© Daniel Kunzfeld

Studieren ist wie Schule, nur eben anders. Du willst wissen wo die Unterschiede sind und was Studieren bedeutet? Während HI_friday kannst du dich nicht nur über die Studiengänge informieren – die Infotage an der Uni Hildesheim bieten ein buntes Programm. Ich habe mit dem studentischen Beratungsteam, den Anker-Peers, gesprochen und für dich herausgefunden, was du beim Workshop „Hi Studium, bye Schule“ alles lernen kannst.

Du wirst vielleicht bald (oder bist schon) mit der Schule fertig und überlegst ein Studium anzufangen? Dann kommt viel Neues auf dich zu, auf das du dich freuen kannst! Vielleicht empfindest du beim Gedanken an dein zukünftiges Studium neben aller Aufregung und Vorfreude auch eine gewisse Unsicherheit oder du fragst dich, was denn im Studium eigentlich anders ist als in der Schule. Wenn du keine älteren Geschwister oder Freund_innen hast, die bereits studieren und dir Antworten geben könnten, hast du in den nächsten Wochen und Monaten bei den Infotagen an der Uni Hildesheim die Gelegenheit, dich über die unterschiedlichsten Themen zu erkundigen und viele Tipps und Hinweise zu bekommen.

Um ganz allgemein etwas über das Studieren an der Uni Hildesheim zu erfahren, sind die Workshops der Anker-Peers am 28.1. und 25.2.2022 genau richtig für dich. Für die Workshops kannst du dich ab sofort online anmelden. Ich selbst hatte zwar leider nicht das Vergnügen, vor Beginn meines Studiums daran teilzunehmen, habe mich aber ein bisschen mit Katrin von den Anker-Peers ausgetauscht und kann nun sagen, dass es sich lohnt.

„Wir sprechen viel darüber, inwiefern sich der Arbeitsalltag von Schüler_innen und Studierenden unterscheidet und vor allem, dass man um einiges selbstorganisierter lebt, weil man etwa den Stundenplan selbst baut und eigenverantwortlich lernt.“

Logo der Zentralen Studienberatung und der Anker Peers
© Anker-Peers

Außerdem werden grundlegende Dos and Don’ts angesprochen, ebenso wie Finanzierungsmöglichkeiten, Freizeitgestaltung und Wohnsituation während des Studiums. Und natürlich bist du auch eingeladen selbst Fragen zu stellen, denn die Anker-Peers sind ohnehin eine sehr gute Anlaufstelle für Studieninteressierte wie auch Studierende, die Rat suchen. Ganz wichtig dabei: ins Studium musst du dich erstmal reinarbeiten, aber das sollte dir keine Angst machen, denn auch wenn viel Neues auf dich zukommt und es manchmal wirklich stressig werden kann, du bist nicht allein und es gibt viele Hilfsangebote.

Übrigens, über den Instagram-Kanal der Anker-Peers erhältst du noch viele weitere nützliche Infos, es lohnt sich also sehr, ihn zu abonnieren.

Sicherlich werden auch einige der anderen angebotenen Info-Veranstaltungen spannend für dich sein. Hier findest du das ganze Programm für die kommenden HI_friday 2022 Infotage, schau am besten einfach mal rein und melde dich für die Workshops an, die dir am meisten zusagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2020 Blog des Studieninformationsportals (SIP)